Klares Ziel: den Kanusport mit einer starken Gruppe vertreten.

Die Planung und Organisation für die Teilnahme der Kanujugend am dsj- Jugendevent in Burghausen 2011 laufen auf vollen Touren. Das Ziel ist es, den Kanusport wie in vorangegangen Jahren angemessen zu vertreten.

Es werden dazu noch Helfer zur Verstärkung auch aus den LKV- Kanujugenden gesucht. Daher erfolgt jetzt nochmal ein Aufruf (s. Links) über die LKV- Jugenwarte an die Jugendlichen, an der Aktion teilzunehmen und das Team der Kanujugend zu unterstützen. Ansprechpartnerin für Rückmeldungen zum Aufruf ist Anke Prätzel, die die Organisationsleitung für die Kanujugend übernommen hat. Sie steht auch für Rückfragen zur Verfügung.