Neuer Ansprechpartner Freizeitsport und WFA

Der Vorstand der Kanujugend hat auf seiner Klausurtagung vom 20.11. – 22.11.2009 in Duisburg eine Umstrukturierung seiner Kompetenzbereiche beschlossen, die eine effektivere Arbeit ermöglichen sollen.
Dazu zählt auch, dass es mit Thomas Saß einen neuen Ansprechpartner für den Freizeitsport gibt. Damit ist er auch Ansprechpartner für das WFA.

Kontakt kann über folgende eMail- Adresse aufgenommen werden: freizeitsport(at)kanujugend.de

Weitere Informationen und News zur Umstrukturierung folgen in Kürze.

[UPDATE]Etwaige noch laufende Goldanträge für 2009 werden noch wie bisher über (das Büro von) Thomas Konietzko abgewickelt.[/UPDATE]