Sicherheit

Die Deutsche Kanujugend bemüht sich intensiv darum, die Sicherheit der Jugendlichen im Kanusport kontinuierlich zu verbessern, dazu engagiert sie sich in den verschiedensten Gremien und arbeitet Hand in Hand mit Sportlern, Vereinen und Verbänden zusammen.



“Unsere Asse empfehlen”

Besonderes erfolgreich war die Plakat- Kampagne “Unsere Asse empfehlen”, bei der die Kanujugend auf die Unterstützung namenhafter Sportlerinnen und Sportler zählen konnte, und die das immer noch brisante Thema Schwimmweste in den Mittelpunkt der Diskussion rückte.

“Safety first”

Unter dem Motto “Safety first – Mit Sicherheit zum Erfolg” setzt die Kanujugend ihr Engagement im Bereich der Sicherheit für Jugendliche fort. Dazu wurde im Herbst 2008 erneut eine umfangreiche Plakat- Aktion gestartet. mehr

 

Ansprechpartner bei der Kanujugend:
David Seehausen
sicherheitno spam   sf   aaasd ät kanujugend.de